LOM®live auf Kreta 2017

Das Besondere für Fachleute – Fortbildung und Erholung in traumhafter Umgebung

... einerseits zum Kennenlernen für Fachleute und andererseits zum Vertiefen für LOM®-TherapeutInnen.
Wir werden praktisch arbeiten, indem jedeR TeilnehmerIn ein selbstgewähltes Anliegen (Symptom, Wunsch, Beziehungsklärung, Traum, Entscheidung) mit LOM bearbeitet, und dabei die Möglichkeit hat, die Arbeits- und Wirkungsweise von LOM® in der Anwendung zu erfahren.
Die Prozesse werden nach dem Malen miteinander angeschaut und besprochen.

Zum Kennenlernen: Wenn Ihnen die Arbeitsweise gefällt, haben Sie die Möglichkeit, das LOM® in einer Ausbildung zu erlernen. 

Zum Vertiefen: Die Methode hat sich über die Jahre immer weiter entwickelt, verfeinert und erweitert. Eigenes Malen, Fortbildung und Supervision helfen in der Arbeit beweglich zu sein und zu bleiben und Neues zu erfahren und es umzusetzen.

Termine: Sa 07. - Do 12. Juli 2018
                Mo 01. - Sa 06. Oktober 2018
jeweils täglich 11 - 16.30 Uhr mit Pause, Donnerstag malfrei
Kosten:
590,-  (max 6 TeilnehmerInnen)
Kursort: Kreta, Mariou - Südküste

Oster-Mal-Woche 01. - 06. April 2018
mit parallelem Kinderprogramm  „Oh wie schön ist Kreta…“

Auf Wunsch gibt es nun die Möglichkeit, MIT Kindern zum Malen nach Kreta zu kommen.
Während die Erwachsenen im Atelier in Mariou beim Begleiteten Malen Ihre Zeit und Ruhe für ihre Prozesse haben, wird Renate Böcking (Leiterin der Malküche in Münster, erfahrene Schulprojektleiterin, kreta- und sprachkundig) mit den Kindern vielfältiges Programm machen.
Die Kursbeschreibung für die Mal-Woche für Erwachsene entspricht den Mal-Wochen für Begleitetes Malen.

Renate Böcking: Ein Urlaub für Kinder, die mit Neugierde, Entdeckungslust und Kreativität eine Woche auf Kreta verbringen möchten.
Wir werden Zeit am Strand verbringen. Und zum Beispiel Sachen sammeln. Fundstücke wie Muscheln, Steine, Stöcke, Holz, Seil, Seegras, und was sonst noch so herumliegt – eine Flaschenpost?. Alles können wir prima gebrauchen, um daraus etwas zu machen. Wir erforschen, was da so im und am Meer lebt und wächst. Und wenn das Wetter und wir möchten, dann werden wir auch das Meer genießen - zumindest mit den Füßen, und sicher spielen und faul sein.
Dann erkunden wir das Dorf. Wir gehen zusammen einkaufen und erleben etwas vom griechischen Alltag. Welches Gemüse und Obst gibt es dort? Was kann man im Supermarkt kaufen? Welche Leckereien gibt es in der Bäckerei? Wo ist die Post? Was heißt Bitte und Danke und Brot und Eiscreme auf Griechisch?
Wir fertigen ein kleines Urlaubsreisetagebuch an. Da können neue Wörter eingeschrieben, Bilder reingemalt und Sachen reingeklebt werden.
Nicht zuletzt verbringen wir auch Zeit im und am Haus. Wir kochen zusammen und bereiten den Mittagsimbiß zu, packen unsere Tasche mit Strandleckereien. Und es gibt Zeit zum Ausruhen und Lesen, zum Malen, Basteln und Spielen.
 
Zeit: 01. - 06. April 2018 – insgesamt 6 Tage plus An- und Abreisetag
Kinderferienzeit 5 Tage, jeweils 7 Stunden von 10.30-17.30 Uhr, zwischendurch gibt es einen malfreien Tag
Preis für die Mal-Woche für Erwachsene: 450,- €  (inkl. Material und kleiner Zwischenmahlzeit)
Preis für das Parallelprogramm für Kinder: 290,- € , Geschwisterrabatt: 50,- € (inkl. Mittagsimbiß und Materialien)
Alter: ab 5 Jahren  (bei Bedarf können Sie einen Kennlerntermin mit Renate Böcking für Ihr Kind/Kinder vereinbaren)
 
Eine gemeinsame Unterkunft wird auf Wunsch vermittelt. Wir haben ein Hotel mit Meerblick in Strandnähe ausgesucht, das Kochgelegenheiten in den Zimmern, und Balkone und Terrassen zum Meer hinaus hat, und extra Möglichkeiten für die Kinder bietet. So steht z.B. ein eigener Spiel-/ Bastel-/ Malraum zur Verfügung, und eine riesige Veranda mit Kamin und Meerblick, wo auch alle auf Wunsch zusammen frühstücken und essen können. Ein Zimmer kostet für 2 Personen 35,- Euro (für 3 Personen 45,- Euro, für 4 Personen 55,- Euro)
Sie können Sich auch unabhängig eine Unterkunft suchen.

Bei der Flugsuche sind wir gern behilflich.

PORTRAIT- MALEN

In der Regel sehen wir jeden Tag Menschen. Und wir schauen in den Spiegel. Und doch zählt das Malen von Menschen und Gesichtern zu den schwierigsten Gestaltungsvorhaben.

Meine Erfahrung: Jenseits der üblichen Technikvermittlung können Geübte und Ungeübte Portraits malen, die ihnen gefallen, die sie berühren, und die sie oft auch erkennen.
Um anderen und uns bildlich nah zu kommen, brauchen wir etwas jenseits von Maltechnik.
Wir beginnen mit einem Überraschungs-Portrait 70x100cm, dass Sie in einer bestimmten Abfolge von Schritten erstellen. Danach entscheiden Sie, wie Sie (mit Unterstützung) weiter verfahren wollen.
Das Besondere: Wir erstellen das Portrait von Innen nach Außen, also ohne Vorzeichnen, ohne Umrisse. Vertrauen in das eigene Erleben und Tun, Zeit zum Wahrnehmen und zum inneren Erfassen stelle ich in den Vordergrund - beim Malen und bei Übungen. Mit diesen Erfahrungen können Sie dann Ihre Portrait-Wünsche umsetzen.
Dieser Kurs ist für Malende geeignet, die bisher glaubten, keine Portraits malen zu können, und sich genau dafür interessieren.

Termin: So 15. – Do 19. Juli 2018  jew. 12 - 17 Uhr
Kosten: 400,-  (max 6 TeilnehmerInnen)
Kursort: Kreta, Mariou bei Plakias - Südküste
Anmeldeformular